Italien "Frieden und Gewaltfreiheit"

Zweifellos war die Gewaltfreiheit zu Beginn des 2-Weltweiten Marsches in Italien präsent.

Wir werden nicht in der Lage sein, alle durchgeführten Handlungen zu überprüfen, aber wir können diejenigen hervorheben, von denen wir glauben, dass sie für ihre Freude, ihre Teilnahme und die Zusammenarbeit von Verbänden und / oder Verwaltungseinheiten am wichtigsten sind.

Begrüßung und Beginn der Aktivitäten an dem Tag, an dem der 2 World March beginnt

Die Aktivitäten begannen im Verein ACSE (Associazione Comboniane Servizi Emigranti e Profighi)Begrüßung des 2 World March.
Ein wunderschönes Symbol für Gewaltfreiheit ist auf das Bild gemalt Garbatella Schulein Rom.
Ein weiteres Symbol befindet sich auf der Nomentana Grundschule, auch in Rom.


Als menschliches Symbol der Gewaltfreiheit haben sie es auch in einer Mailänder Schule.

Am Tag des Starts des 2 World March haben die Kinder von San Giovanni Valdarno, Italien, singe und tanze die Hymne zur Freude.

Zwei Tage zuvor reiste er in Mailand im Parchetto des Ovid-Platzes ab

Am 30-September fand im Parchetto des Ovid-Platzes in Mailand ein Marsch statt, der die Route des 2-Weltmarsches für Frieden und Gewaltfreiheit symbolisierte.

Florenz, "auf dem Weg der Gewaltlosigkeit"

Sie zeigten ein Farbspiel für Kinder in der Nova Isolotto Library in Florenz.

Weg des Friedens zu… der BiblioteCaNova! Treffen der Kinder der umliegenden Schulen auf der Piazza Isolotto und Aufbruch vom Marsch.

Musikalische Begrüßung mit der Sonati della Pirandello und Workshop zur figurativen Rekonstruktion des Symbols der Gewaltlosigkeit gemeinsam mit Caterina Giustolisi und Alessandra Cao.

Die Konferenz wurde mit einem Seminar über Gewaltfreiheit für Lehrer und Erzieher fortgesetzt. Zusammen mit Olivier Turquet.

Später mit einer menschlichen poetischen Kette für Frieden und Gewaltlosigkeit, eine Wertschätzungserfahrung.

Und nach einem Meditationsspaziergang unter der Leitung von Fabio Ramelli, Sangha Rio de la Paz, wurde die Internetverbindung mit Madrid hergestellt, um den Weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit zu beenden.

In Olbia, Sardinien

In Olbia nahmen sie am Beginn des 2. Weltmarsches für Frieden und Gewaltfreiheit mit der Vorführung des Dokumentarfilms "Der Beginn des Endes der Atomwaffen" teil.

Fiumicello Villa Vicentina nimmt am Start teil

Der AUSER von Fiumicello Villa Vicentina Zur Feier des 2 im Oktober nimmt er aktiv am Komitee für den Weltfriedensmarsch teil, der am 27 im Februar 2020 durch Fiumicello Villa Vicentina gehen wird.

Rom feiert seine "Weltmarschpartei"

Und im Habicura-Raum, Piazzale del Verano in Rom, „Das Weltmarschfest - Fest des Weltmarsches“, viele Aktivitäten zu Beginn des 2. Weltmarsches für Frieden und Gewaltfreiheit.

Alle Arten von Aktivitäten wurden durchgeführt

Diskussionstabellen

Für Kinder ist die Aufführung des Magiers Nanà.

Der 2. Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit wurde vorgestellt und die Vorführung des Films "Der Beginn des Endes der Atomwaffen" besucht.

Es gab Geschichtenerzähler und eine geführte Besichtigung des Parks der Gewaltlosigkeit durch Accentrica

Aufführungen der Musikgruppen "The Fireflies" und "Prekärer Samba".

Mit DJ-Set schließen

Während der gesamten Veranstaltung konnten die Ausstellung der Skulptur von Bruno Melappioni und die Fotografie „Humaniti First“ von Serena Arena besichtigt werden.

Musik, angenehme Gespräche, Geschichten, Ausstellungen und eine entspannte, fröhliche und freundliche Atmosphäre. Und auch Musik, viel Musik.

Wie freudig die Samba der Gewaltlosigkeit!

In Palermo 1ª sizilianischer Tag für Frieden und Gewaltfreiheit

In Palermo fand in der Villa Niscemi der 1ª-Tag für Frieden und Gewaltfreiheit in Sizilien statt.

Der Friedensrat der Stadt Palermo hat die grundlegenden Themen des zweiten "Weltmarsches für den Frieden" vorgestellt, der am 2. Oktober in Madrid begann.

In der Nacht zuvor, am 1. Oktober, wurden den Bewohnern die Bedeutung und Aktivitäten des 2. Weltmarsches erklärt und sie nahmen an der Vorführung des Dokumentarfilms "Der Beginn des Endes der Atomwaffen" in Chieri, Turin, teil

Ich finde italienische und slowenische Schulen in Muggia

Das Komitee für Frieden und Leben Danilo Dolci und der Verein Mundo sin Guerras organisierten ein symbolisches Treffen zwischen italienischen und slowenischen Schulen in den Gemeinden, die sich bereits dem März 2 angeschlossen haben, nämlich Muggia, Dolina und Pirano in Slowenien.

Das Treffen fand von der 9 am Morgen in der Haupthalle der Nazario Sauro-Schule in Muggia in der Via D'Annunzio 48 statt. Die Schüler werden sich treffen und über den Frieden und die Ziele des Marsches sprechen, der in Piran Einzug halten wird Muggia am Morgen des Februar 26.

Vicenza feiert es in Porto Burci

Und wir landen in VicenzaNicht, weil es in Italien keine Orte mehr gibt, an denen der Beginn des 2-Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit ausgerufen wurde, sondern weil wir uns, obwohl wir uns selbst wiegen, nicht mehr durch die Anhäufung von Handlungen, die wir von anderen ausstehen, verlängern können ländern

In dieser Population in Porto Burci wurden die Details des 2-Weltweiten Marsches erläutert. verbunden mit der internationalen Verbindung der Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit und anwesend war David Swanson, der berühmte Autor, Aktivist, Journalist und Radiomoderator, der für den Friedensnobelpreis 2015 nominiert wurde.

Aus Italien wurde beim Start des 2. Weltmarsches für Frieden und Gewaltfreiheit die „Kraft der Gewaltfreiheit“ eingeatmet.


Wir danken den Freunden, die die in diesem Artikel verwendeten Bilder und Videos zur Verfügung gestellt haben, und empfehlen Ihnen für Ihre Freude und Klarheit bei der Präsentation des heutigen Kontextes die Lektüre des Artikels der Pressenza International Press Agency über das Internet Oktober 2 Feier in Italien.

0 / 5 (0 Bewertungen)

Hinterlassen Sie einen Kommentar