Das Basisteam kam in Umag an

Am 24. Februar 2020 traf das Basisteam in Umag, Kroatien, ein und wurde von zwei stellvertretenden Bürgermeistern empfangen

Am 24. Februar 2020 traf das Basisteam in Umag, Kroatien, ein und wurde von den beiden stellvertretenden Bürgermeistern Mauro Jurman und Ivan Ivan Belušić empfangen.

Die Gemeinde hatte sich zuvor sowohl dem 2. Weltmarsch als auch dem Aufruf zur Einladung Kroatiens zum Beitritt zum Vertrag über das Verbot von Kernwaffen sowie dem Aufruf des Friedens- und Menschenrechtsrates von Palermo zur Schaffung eines Botschaftsnetzwerks angeschlossen des Friedens des Mittelmeers, der die slowenische Gemeinde Piran auffordert, dasselbe zu tun (nächste Etappe des 2. Weltmarsches).

Die beiden stellvertretenden Bürgermeister hatten die Gelegenheit, diese und andere Fragen mit dem Basisteam von La Marcha und Alessandro Capuzzo (Unterstützer des Netzwerks der Friedensbotschaften) auf dem Weg durch die Stadt Istrien zu besprechen.

Am Ende des Treffens überreichte Rafaél de la Rubia, Förderer des 2. Weltmarsches, den beiden stellvertretenden Bürgermeistern eine Kopie des Buches des 1. Weltmarsches mit den Unterschriften der anwesenden Händler.


Schreiben und Fotografieren: Davide Bertok
0 / 5 (0 Bewertungen)

Hinterlassen Sie einen Kommentar