Häusliche Gewalt ►️ Entdecken Sie alle Ihre Schlüssel

Eines der umstrittensten Themen der letzten Zeit ist häusliche Gewalt und wie Gewalt innerhalb der Familie in das Strafgesetzbuch passt. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass in den Schlagzeilen der Nachrichten die Manifestationen, die von verschiedenen Bereichen der Sozialstruktur ausgehen, nicht aufgehört haben, aufzutreten, und es ist eines der Hauptthemen, die das Weltmarsch für Gewaltfreiheit verfolgen

Häusliche Gewalt fällt unter das StrafgesetzbuchDas heißt, es hat seine eigenen Regeln und Gesetze, nach denen Personen beurteilt werden, die in diesem Bereich eine Straftat begehen. Wenn jemand in ein Problem dieser Art verwickelt ist, ist es am besten, darüber nachzudenken suche professionelle Anwälte für häusliche Gewalt, da sie in dieser Angelegenheit gute Experten sein können, die helfen, das komplizierte Problem zu lösen, sobald es bereits aufgetreten ist.

Häusliche Gewalt ist bis heute einer der gravierendsten Probleme, die Gesellschaft hat, und das ist, weil es verschiedene soziale Konflikte immer im gleichen Umfang wie emotionale häusliche Gewalt auftreten enthalten sind, Gewalt kollektiven LGBT oder gegenüber anderen Familienmitgliedern, Kindern, Frauen oder älteren Menschen, unter anderen Gruppen.

Das Verbrechen der Gewalt innerhalb der Familie ist im Gesetz über häusliche Gewalt im Strafgesetzbuch enthalten. Wenn Sie unter einer Situation wie der im vorherigen Absatz genannten leiden, müssen Sie sich an die zuständigen Behörden wenden oder professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um diese Situation zu lösen.

Häusliche Gewalt: Definition

Definition von häuslicher GewaltLa Definition von häuslicher Gewalt ist diese gewalttätige Handlung, die innerhalb des Begriffs auftritt, der sich auf dasselbe Wort indica, "domo", bezieht, dh Haus oder Zuhause. Diese Gewalt innerhalb der Familie wird in der Regel von einem Familienmitglied gegenüber einem anderen Mitglied ausgeübt und umfasst gewalttätige Handlungen, die von körperlicher Gewalt, Belästigung, Einschüchterung oder Belästigung reichen.

Dies muss in einem Haushalt geschehen und von einem Familienmitglied gegenüber einem anderen Familienmitglied begangen werden. Diese Art von familiärer oder häuslicher Gewalt umfasst normalerweise:

  • Körperliche Gewalt, was bedeutet, dass die Person Schaden nimmt, wenn sie geschlagen wird.
  • Sexuelle Gewaltan jedes Familienmitglied.
  • Bedrohungenob physisch oder psychisch
  • Emotionale häusliche Gewalt
  • Belästigung oder wirtschaftlicher Missbrauch das beinhaltet den Verlust der Unabhängigkeit.

Einer der Merkmale häuslicher Gewaltist, dass es sehr schwierig ist, die tatsächlichen Daten zu zählen, da es sich in der Regel um ein soziales Stigma handelt und die häusliche Gewalt nicht für jede begangene Handlung offen angezeigt wird. Dies erschwert es den Behörden, Fälle von häuslicher Gewalt umfassender als gewöhnlich zu dokumentieren. Über welches Alter ist häufiger oder auf welchen sozioökonomischen Ebenen sind häufiger.

Es ist notwendig, um Hilfe zu bitten, und zu versuchen, eine rechtliche Lösung besteht darin, dass bei den Indikatoren von häuslicher Gewalt und sozialer Isolation der Person oder der Familie betroffen ist, weil nach Erhebungen von häuslicher Gewalt, die meisten Fälle nie underreported erreichen und weder sogar, um zu anderen Mitgliedern des Freundeskreises gezählt zu werden.

Das Strafgesetzbuch für häusliche Gewalt

Strafgesetzbuch für häusliche GewaltÜber das Strafgesetzbuch für häusliche Gewalt wird viel diskutiert, und das ist es auch oft mit dem Gesetz der geschlechtsspezifischen Gewalt verwechselt.

Das erste, was klargestellt werden muss, ist, dass es sich, obwohl die beiden Zahlen in der Regel in der Familie angegeben und in den Artikeln 173 und 153 des Strafgesetzbuchs zusammengefasst sind, um zwei Arten signifikant unterschiedlicher Gewalt handelt, obwohl es sich immer noch um Arten von Gewalt handelt Immerhin.

Was wissen wir über das Gesetz über diese Art von Aggression?

Häusliche Gewalt im Rahmen des Strafgesetzbuches Es wäre derjenige, der innerhalb des Familienkerns ausgeübt wird, das heißt über jene Menschen, die im selben Kern leben. Es ist daher beabsichtigt, mehr Opfer zu schützen, die innerhalb dieser Gruppe auftreten können und die aufgrund der Verbindung, die zwischen ihnen besteht, sehr komplex zu verlassen sind.

Die Fälle, die unter dieser Bezeichnung auftreten können, sind sehr weit gefasst. Aus diesem Grund lässt das Gesetz die Tür zu unterschiedlichen Auslegungen offen, da es sich in der Regel um schutzbedürftige Personen oder Pflegesysteme handelt. Daher ist es notwendig, jeden Fall zu untersuchen, um zu wissen, was als Gewalt innerhalb der Familie angesehen wird und was nicht.

Daher zur Frage von Was bedeutet häusliche Gewalt?Es kann als eines beantwortet werden, das innerhalb eines Familienkerns oder eines Hauses stattfindet. Wenn Sie mehr über häusliche Gewalt erfahren möchten Es ist notwendig, sich an auf dieses Thema spezialisierte Zentren zu wenden, in denen Sozialarbeiter, Juristen und Fachkräfte allen zur Verfügung stehen, die Informationen und einschlägige Maßnahmen zu diesem Thema benötigen.

Was ist Intrafamiliengewalt genau?

Das Gesetz über Gewalt innerhalb der Familie legt fest, dass es als Verstoß gegen dieses Gesetz angesehen wird, wenn die folgenden Mitglieder des Kerns physisch, psychisch oder emotional gewalttätig sind:

  • Paare, Ehepartner oder Ex-Ehepartner
  • Paar, das, obwohl es nicht mit dem Angreifer lebt, wenn eine starke Bindung ihn verbindet.
  • Die Nachkommen, Nachkommen, Adoptierten, Geschwister und nahen Verwandten des Ehepartners müssen alle beim Täter leben.
  • Minderjährige, die nicht oder in elterlicher Obhut sind, Vormundschaft, Pflege oder Vormundschaft des Ehepartners.
  • Bedeckte Person, die sich innerhalb des Koexistenzkerns mit dem Angreifer befindet.
  • Schutzbedürftige Personen, die in öffentlichen oder privaten Einrichtungen unter Bewachung sind.

Gegenwärtig sind viele Menschen aufgrund der Wirtschaftskrise gezwungen, in den vorherigen Familienkern zurückzukehren und zusammen zu leben, was zu neuen Szenarien bei nahen Familienmitgliedern führt.

Straftaten zwischen bloßen Mitbewohnern, es passt nicht hinein des Konzepts der häuslichen GewaltObwohl sie gezwungen sind, zusammenzuleben, um ihre Ausgaben zu verteilen, gibt es unterschiedliche Freiheitsgrade. Unter ihnen gibt es keine emotionale Bindung, weder durch sie noch durch ein Familienmitglied, das auch zu Hause ist.

Häusliche Gewalt laut WHO, gibt an, dass der Prozentsatz der von ihren Partnern oder ehemaligen Partnern begangenen Angriffe gegen Frauen viel höher ist als der, den Fremde erleiden könnten. Was zu einem sehr hohen Maß an psychischen und physischen Bedingungen führt, die sie psychisch schädigen, weil sie ständig Gewalt ausgesetzt sind.

All diese Gewaltakte gegen sie erhöhten die Möglichkeit, auf lange oder mittlere Sicht ernsthafte Gesundheitsprobleme zu erleiden.

Geschichte der Gewalt im Inland

Seit Jahrzehnten umfasst häusliche oder familieninterne Gewalt jeden Konflikt, der innerhalb einer Familie aufgetreten ist, ohne Unterscheidung. Und das ist es, obwohl es heutzutage und immer schon gab Männer, die durch häusliche Gewalt getötet wurdenIn seltenen Fällen werden diese normalerweise von einer Frau oder einem Verbrechen des Hasses gegen den Mann durch eine Ehefrau verursacht.

Aus diesem Grund wurde eine Trennung zwischen der Gewalt, die Männer innerhalb des Familienkerns erleiden, und der Gewalt, die Frauen erleiden, eingeleitet. Und in einem größeren Prozentsatz werden Männer von anderen Männern im Rahmen der sogenannten häuslichen Gewalt misshandelt oder angegriffen, und Frauen werden zumindest in den meisten Fällen auch von Männern und nicht von anderen Frauen angegriffen.

Daher wurde im Gesetz über häusliche Gewalt eine Unterteilung geschaffen, die als geschlechtsspezifische Gewalt innerhalb des CP-Korpus häuslicher Gewalt bezeichnet wird

Tag der häuslichen Gewalt

Es gibt an sich keinen Tag spezifischer häuslicher Gewalt, aber es gibt eine Internationaler Tag der Gewalt gegen Frauen. Jeden November wird an 25 seit dem 1981-Jahr gedacht. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Gewalt zu schärfen, die Frauen in der Welt erleiden, nur weil sie es sind.

Aus diesem Grund ist es wiederum so wichtig Kenntnis des Strafgesetzbuchs, das häusliche Gewalt umfasst, zu wissen, wo die verschiedenen Tatsachen enthalten sind und nicht anzunehmen, dass alle Verbrechen auf die gleiche Weise beurteilt werden.

Organisationen, die gegen diese Gewalt kämpfen

Überall auf der Welt gibt es verschiedene Organisationen, die Menschen helfen, die Fälle von häuslicher Gewalt oder geschlechtsspezifischer Gewalt erlebt haben. Und ist das Häusliche Gewalt, Scheidung und psychologische Anpassung Sie können harte und lange Prozesse sein. Die Menschen, die dies durchmachen, benötigen in den meisten Fällen psychologische Betreuung, ein Unterstützungshaus und Gruppen von Menschen, um den Kreislauf schließen zu können.

Es gibt unendlich viele Fälle von häuslicher Gewalt, weil es ein Paradigma ist, das verschiedene Menschen umfasst, von Männern, Jugendlichen, Frauen, Kindern oder älteren Menschen. Jeder Fall ist anders und wird von verschiedenen Organisationen unterstützt, die für dasselbe kämpfen.

Verschiedene Arten von häuslicher Gewalt

  • Merkmale der Gewalt innerhalb der FamilieKörperliche häusliche Gewalt: die im Körper verursachten Schäden, Wunden, Quetschungen, Quetschungen, die unter anderem durch Schläge, Stöße oder Tritte verursacht werden.
  • Gewaltakte: Abwertung, Ängste, Drohungen, Schreie oder Eifersucht.
  • Häusliche sexuelle Gewalt: sexuelle Übergriffe und Zumutungen. Machtmissbrauch über die betreffende Person, um eine unerwünschte sexuelle Handlung von einer der Parteien zu bekommen.
  • Wirtschaftliche häusliche Gewalt: Dies ist sehr häufig und wird oft verwechselt. Der Geldentzug oder die Erpressung, wenn eine der Parteien ihn nicht hat, ist sehr häufig und demütigend.

Häusliche Gewalt Verbrechen und was zu tun ist, bevor

Die Faktoren häuslicher Gewalt können vielfältig sein und deshalb fragen sich viele, was sie angesichts der Gewalt innerhalb der Familie tun sollen. Das Verbrechen der häuslichen Gewalt ist strafbar. Wenn also jemand lebt, ist es das Beste, sich an die Polizei zu wenden, um gemeinsam eine Beschwerde einzureichen und eine Lösung zu finden.

Eine der Maßnahmen, mit denen die Opfer in der Regel gefragt werden, wann solche gewalttätigen Handlungen stattfinden, ist, dass sie Fotos von häuslicher Gewalt machen, weil dies im Prozess hilft, die Ereignisse aus erster Hand zu beweisen, die stattgefunden haben. Dies wird einer der Haupttests sein, mit denen Anwälte den Fall entscheiden können.

Es ist wichtig, dass alle diese Fälle vor Gericht gestellt werden, insbesondere damit die Person, die die Straftat begangen hat, ihre Strafe bezahlt und in einigen Fällen Hilfe erhalten kann. Und ein weiterer sehr wichtiger Grund ist, dass die mehr Verbrechen von häuslicher Gewalt, das Strafgesetzbuch zu urteilen, mehr Fall von häuslicher Gewalt geschaffen werden kann, so dass die juristischen Auseinandersetzungen immer einfach zu lösen, weil es mehr Fälle und Zeugnis ist die Beweise und Urteile zu unterstützen, die ausgestellt werden.

Emotionale häusliche Gewalt

Emotional häusliche Gewalt ist eine, die Menschen angreifen durch emotionale Erpressung versucht, ihre Gefühle mit in Handlungen zu verloben, die gegen ihre Werte oder Interessen gehen, nur weil nicht zu fühlen sich schlecht an jemand anderen, in diesem Fall der Täter.

Häusliche Gewalt gegen LGBT

Häusliche Gewalt gegen LGBT ist einer der neuen Faktoren das sollte in Studien, Statistiken und Gesetzen enthalten sein. Und dieses neue Familienmodell ist in den letzten Jahrzehnten unbemerkt geblieben, und es ist an der Zeit zu beobachten, dass sie wie in anderen Haushalten Verbrechen, Missbrauch und Gewalt begehen.

Häusliche Gewalt gegen Männer: Welche Perspektive muss man einnehmen?

Dies ist vielleicht einer der heiklen Punkte innerhalb der Gewalt innerhalb der Familie. Viele Leute denken, dass Männer durch häusliche Gewalt getötet werdenzählen nicht als wichtige Todesfälle.

Es muss klar sein, dass alle Gewaltakte gleich sind und alle Leben in einer Gesellschaft den gleichen Wert haben. Der Grund, warum diese Morde geschehen, und die Menschen, die sie begehen, sind in der Regel nicht derselbe wie bei geschlechtsbedingter Gewalt.

Männer durch häusliche Gewalt getötet

Statistisch gesehen sterben Männer in den meisten Fällen durch andere Männer und sind aus unterschiedlichen Gründen nicht immer miteinander verwandt. Im Gegenteil, die Gewalt gegen Frauen im häuslichen Bereich wird in der Regel von Männern nach einem ähnlichen Muster ausgeübt.

Können wir auf das Patriarchat als Ursprung dieser Gewalt hinweisen?

Männer durch häusliche Gewalt getötetViele Analysten vertreten das patriarchalische Familienformat als Quelle häuslicher Gewalt und des Geschlechts. Als die Zivilisationen begannen, sie zu verwirklichen, begannen sie, Verteidigungsagenturen wie das Strafgesetzbuch für Intrafamilie und geschlechtsspezifische Gewalt zu schaffen.

Die Geschichte wurde um die Vorherrschaft des männlichen Geschlechts geschmiedet, damit Familien Gründung, die eine solide Leistung an den Staat (gebildet von Männern), wie sie auch Ordnung aufrechterhalten konnten und die Familie Patriarch Lehren diktieren durch waren geeignet für eine "gute familie".

Diese Kraft und Normen über das, was ist und soll eine Familienstruktur sein hat eine Skala von Macht und Gewalt, die heute erstellt, wenn viele Lehren freigegeben wurden, noch die Vorstellung, dass der Mann im Hause zu verewigen und der (männliche) Staat in der Gesellschaft, der beherrschen und kontrollieren muss, dass alles seiner festgelegten Ordnung folgt.

Häusliche Gewalt ist keine Situation, die nur in einem Land oder innerhalb einer bestimmten Kultur auftritt. Viele mögen denken, dass häusliche Gewalt in Industrieländern unterlegen ist oder dass das Strafgesetzbuch in Bezug auf Gewalt innerhalb der Familie viel wirksamer ist als in anderen Ländern, von denen angenommen wird, dass sie sich entwickeln.

Aber die Wahrheit ist das zum Beispiel häusliche Gewalt in den Vereinigten Staatens, die angeblich eine der am meisten entwickelten Länder ist, hat eine Reihe von störender häuslicher Gewalt, denn nur in der 2015 1600 mehr Frauen von Männern mit denen getötet wurden, die beibehalten oder hatte eine Beziehung aufrechterhalten.

Wie oben erläutert, sind die Folgen von häuslicher Gewalt verheerend, denn wenn schließlich in Mord am Ende, ist das Zerbrechen von Familien sehr groß, die kleinste des Hauses physischen und psychischen irreparable Schäden zu erzeugen.

Diese Art von Verhalten tritt in allen sozialen Schichten auf, unabhängig von der wirtschaftlichen Situation, in der häusliche Gewalt und insbesondere geschlechtsspezifische Gewalt in jeder Situation auftreten können. als der beliebte Fall von häuslicher Gewalt von Osvaldo Rios. Diese Person ist ein bekannter Seifenopernschauspieler, der mehrere Beschwerden über häusliche Gewalt hat.

Der Kreislauf der häuslichen Gewalt ist sehr gefährlichund es ist notwendig, es zu brechen, indem man die erlittenen Fälle anprangert, da es der einzige Weg ist, es zu verlassen und so zu versuchen, ein besseres Leben zu führen.

Merkmale der Gewalt innerhalb der Familie in Spanien

Im spanischen Strafgesetzbuch für häusliche Gewalt sind verschiedene Arten von Gewalt enthalten, die wiederum unterschiedliche Merkmale von häuslicher Gewalt aufweisen.

Dank des Rechtsvermögens können Sie heute eine Menge Daten von lesen häusliche Gewalt im spanischen KontextDies macht diesen Körper stärker und stärker und sieht sich einem Prozess der Gewalt innerhalb der Familie mit unterschiedlichen rechtlichen Argumenten und Gewichten gegenüber.

Vertrag für Arbeitnehmer, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind

Wenn es zu Gewalt innerhalb der Familie gekommen ist, stellen einige Organisationen diese Personen in unterschiedlichen Berufen ein. Auf diese Weise können sie den Familienkern verlassen, unabhängig werden und den Mut aufbringen, die verschiedenen Gewalttaten, die sie erlitten haben, anzuprangern.

5 / 5 (2 Bewertungen)