Surinam mit dem lateinamerikanischen Marsch

Surinam ist das einzige nicht-lateinamerikanische Land, das am lateinamerikanischen Marsch teilgenommen hat

Auch aus Surinam wollten sie dazu ihren Beitrag leisten 1. multiethnischer und plurikultureller lateinamerikanischer Marsch für Gewaltfreiheit.

Mit ihrem gemeinsamen Zeugnis bringen sie ihre Unterstützung für den Marsch zum Ausdruck.

Sie stellen uns einige Vertreter der verschiedenen Kulturen ihres Landes vor.

Sie erfreuen unsere Augen mit seiner Malerei in Anspielung auf den humanistischen Gruß, der den Wunsch nach Frieden, Kraft und Freude für alle ausdrückt.

Frieden, Kraft und Freude

Und auch, neben der Gandhi-Statue in . präsent zu sein Suriname.

«Ich habe der Welt nichts beizubringen
Wahrheit und Gewaltlosigkeit sind so alt wie die Berge
«

Danke Orlando Vanderkooye für deinen Enthusiasmus!

Hinterlassen Sie einen Kommentar