Peru grüßte gerade im Morgengrauen

Die Aktivitäten des Marsches wurden in Peru fast im Morgengrauen, Licht, Frieden und Liebe am Tag der Gewaltlosigkeit aktiviert

Tage zuvor war der Erfolg der Anrufe bereits vorweggenommen. im Interview mit Mariela Lerzundi und Enrique Zegarra vom Promoter Team aus Lima, Peru. Sie erklärten uns im 7.3-Kanal von TV PERÚ, welche Aktionen in Peru durchgeführt werden sollten.

Als eine Präambel zu Beginn des 2-Weltweiten Marsches wurde eine Präsentation des 2-Weltweiten Marsches am College of Psychologists in Lima durchgeführt, das zuvor an dem 2-Weltweiten Marsch teilgenommen hatte.

Und am 2 Oktober begrüßten die Weißen Brigaden gerade den Marsch aus Chilca, Lima.

Kurz danach die Maria Providencia College von BreñaLima marschierte glücklich durch die Straßen seiner Stadt.

In Magdalena, Lima, gab Liliana Horna, stellvertretende Bürgermeisterin von Magdalena, die Oktober-2, die den 2-Weltmarsch in Lima startete, folgende Worte:

Ich möchte jedem Einzelnen von Ihnen von ganzem Herzen für die Unterstützung danken, die Sie diesem schönen Marsch für Gewaltfreiheit zuteil werden. Lassen Sie uns weiter daran arbeiten, dass unsere Stimmen die Welt umarmen. Vielen Dank, Freunde, vielen Dank im Namen unseres Bürgermeisters und Ihres Stadtrats".

0 / 5 (0 Bewertungen)

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Benutzerbild
Abonnieren
Benachrichtigung von
Teilen Sie es!