Notizen zum Marsch in Chile

In Bezug auf Chile werden wir unsere Augen verfeinern, um den Nachrichten über den 2 World March näher zu kommen

In Bezug auf 2® WeltmarschIn Chile wurde mit der Stimme des humanistischen Parlamentariers Tomás Hirsch der Beginn des 2-Weltmarsches vom Parlament aus angekündigt.

Und Santiago de Chile streckte sich mit einer "Umarmung für Gewaltfreiheit" als Verbreitung des 2-Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit.

Der 2 World March wurde auf dem Fernsehsender MOTV gezeigt

Am vergangenen Montag, dem 7-Oktober, präsentierte Nicolás Filipic Massó den 2-Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit auf dem Fernsehsender MOTV.

In den kommenden Wochen werden die von Nicolás Filipic Massó moderierten 2 World March News auf diesem Signal ausgestrahlt, auf das über den Link zugegriffen werden kann https://www.facebook.com/momentoovallino.

Wir sind gespannt auf die Eröffnung dieser News.


SPRECHEN WIR ÜBER AKTIVE GEWALT “mit Tomás Hisrch

Und die Oktober-10 im Rahmen des Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltlosigkeit 2019 wurde mit Tomás Hisrch, dem stellvertretenden chilenischen Humanisten, die Veranstaltung „LET'S TALK ABOUT ACTIVE VIOLENCE“ abgehalten. Dabei sprachen wir natürlich über die Formen persönlicher, sozialer Gewalt zwischen Ländern, Personengruppen usw.

Es ist wichtig, für eine Welt ohne Gewalt zu kämpfen. Deshalb fördern wir den Weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit. Es ist ein Marsch, der alle Kontinente abdeckt und dort zur Sprache bringt, wo es gegen Gewalt, gegen Kriege geht.

Es war die Rede von aktiver Gewaltlosigkeit, von nuklearer Abrüstung, vom Ende der Kriege als Konfliktlösung.

0 / 5 (0 Bewertungen)

Hinterlassen Sie einen Kommentar