Interview mit Jaime Rojas Hernández

Herr Jaime Rojas Hernández ist Doktor der Physik und Mitglied der kanarischen Vereinigung für Gesundheitsentwicklung durch Pflege

La Kanarische Vereinigung für Gesundheitsentwicklung durch Pflege ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dem 2-Weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit angeschlossen hat und dessen Interesse es ist, die Vorteile der Aufmerksamkeit für die Gegenwart zu verbreiten.

Wir können im lesen Verein Website in erster Linie soll die praktische Gewissheit der Vorteile der Aufmerksamkeit für den Einzelnen und die Gesellschaft auf die Gegenwart ausgedehnt werden:

„WIR HABEN 6 JAHRE UNTERBROCHENE FORSCHUNG

Ansicht

Menschen und die Gesellschaft müssen die Vorteile für eine ganzheitliche Gesundheit kennen, die die Aufmerksamkeit auf die Gegenwart lenken können.

Mission

Unsere Mission konzentriert sich auf die Entwicklung von Forschungs- und Ausbildungsprogrammen, die die individuelle und soziale Gesundheit verbessern, indem sie eine der Realität unbeschadete Lebensweise mit Zuneigung und Respekt für das Leben in all seinen Erscheinungsformen einführen. “

Anlässlich der Festlegung der Maßnahmen, die die Kanarische Vereinigung für Gesundheitsentwicklung durch Pflege Zur Unterstützung des 2 - Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit hat Herr Jaime Rojas einige Fragen beantwortet, um die Interessen seines Vereins und sein persönliches Interesse an der 2® Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit und das erzählen wir als nächstes.

AG: Können Sie uns eine kurze Zusammenfassung geben, was Ihr Verein ist und was Sie vorhaben?

Herr Jaime Rojas: Die Association for Health Development Through Care ist eine gemeinnützige NGO, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Vorteile von PRESENT CARE in INDIVIDUAL and SOCIAL HEALTH KOSTENLOS ZU UNTERSUCHEN und offenzulegen.

AG: Könnten Sie kurz die Gründe für den Beitritt zum Weltweiten Marsch als Verein erläutern?

Herr Jaime Rojas: Wir empfinden es als ein Bedürfnis, sich zu verbreiten.

AG: Was würdest du einer anderen Person sagen, warum du am 2 World March teilnehmen musst?

Herr Jaime Rojas: Weil FRIEDEN etwas von jedem von uns ist und niemand übrig bleibt.

Wie gesagt, die Kanarische Vereinigung für Gesundheitsentwicklung durch Pflegeist dem Weltmarsch beigetreten.

Das Present Attention Team leistet mit 3-Aktionen einen Beitrag zum Zweiten Weltfriedensmarsch:

FRIEDEN SCHAFFEN

"FRIEDEN SCHAFFEN"
Gratis- und Solidaritätskurs mit drei Sessions!
Melden Sie sich für die Friedenskurs erstellen

Der Friedensschalter

Start des Digitalen Buches (Spanisch und Englisch) mit dem Titel: "The Peace Switch". Es kann kostenlos auf Spanisch heruntergeladen werden: Der Friedensschalter. und in Englisch: Auf Frieden umsteigen.

Wie schafft man Frieden in einer Welt im Konflikt?

Face-to-Face-Konferenz in Las Palmas auf Gran CanariaWie schafft man Frieden in einer Welt im Konflikt?”, Unterrichtet von Jaime Rojas Hernández, Doktor der Naturwissenschaften.

Tag: 14 Oktober 2019
Stunden: 19: 00 Stunden
Lokal: «Club La Provincia» Anschrift: C / León y Castillo, 39 Bajo, 35.003
Las Palmas auf Gran Canaria. Spanien

Wir bedanken uns für Ihre persönliche Aufmerksamkeit Herr Jaime Rojas und das Festhalten an dieser humanistischen Sache auf persönlicher Ebene und das Ausdehnen auf die Vereinigung, zu der sie gehört.

Zum Schluss bedanken wir uns M. Rosario Lominchar die Vermittlung bei der Durchführung des Interviews.

5 / 5 (1 Rezension)

1 Kommentar zu “Interview mit Jaime Rojas Hernández”

Hinterlassen Sie einen Kommentar