Herausragende Initiativen im World March (2)

Neue Kampagne „Menschliche Symbole für Gewaltfreiheit und Frieden in Schulen“

Im Rahmen der Initiativen, die im Rahmen des 2-Weltweiten Marsches herausgestellt wurden, präsentieren wir heute die Initiative der Vereinigung Welt ohne Kriege und Gewalt in ganz Spanien.

Es besteht darin, alle Schulen in Spanien aufzufordern, menschliche Symbole für Frieden und Gewaltfreiheit aufzuführen.

Dazu wird ein Brief an die Verantwortlichen des Vorschlags verschickt, in dem sie sie einladen, in ihren Zentren unter aktiver Beteiligung der Studierenden aufzutreten:

"Menschliche Symbole für Gewaltfreiheit und Frieden in Schulen"

Der versendete Brief erklärt:

„Diese Kampagne ist im Kontext der "2ª Weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit" die im Oktober am 2 Oktober beginnen und im März am 8 März enden wird “

Und es geht weiter:

"Ab nächsten September 21 (Internationaler Tag von La Paz) bis
die Oktober 11,
Wir schlagen Ihnen vor, beide Symbole in Ihrem Bildungszentrum anzubringen, um die Teilnahme der Schüler zu fördern.

Sie können uns von jedem der Symbole ein (möglichst von oben aufgenommenes) Foto und bei Bedarf ein kurzes Video schicken a mundosinguerras@pazynoviolencia.org Begleite sie mit den folgenden Informationen:

  • Vollständiger Name des Zentrums
  • Vollständige Postanschrift
  • Kontaktperson, Telefon und E-Mail (erscheinen nicht im Web oder anderswo)
  • Die Fotos zwischen 1 und 2 Megabites und Link zum Video (falls zutreffend).

En https://theworldmarch.org/simbolos-humanos/ Sie können ein Foto der letzten Kampagne und einige Videos sehen, die letztes Jahr in Costa Rica, Ecuador und Honduras gemacht wurden.

Sie können alle Fotos und Videos früherer Kampagnen in sehen www.pazynoviolencia.org.

Wir fügen ein Dokument bei, falls Sie es nützlich finden: “ Menschensymbole Frieden und Gewaltfreiheit Funktionsweise.pdf "

Wir werden Ihnen so schnell wie möglich mitteilen, wie sich die Kampagne entwickelt hat.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Aufmerksamkeit und hoffen, dass dieser Vorschlag für Sie von Interesse sein wird.

Bei Fragen zu dem Vorschlag, zögern Sie nicht, es an die Unterschrift Mail zu machen.

Mit freundlichen Grüßen.

Jesus Arguedas Rizzo
Team menschliche Symbole
Welt ohne Kriege und Gewalt
www.mundosinguerras.org

info@mundosinguerras.es
"

Diese Initiative geht auf ein kleines Team von World Without Wars und Without Violence zurück, das am Ende des 2016-Projekts 4- oder 5-Schulen und der Rayo Vallecano-Sportschule vorschlägt, dass in ihren jeweiligen Einrichtungen diese menschlichen Symbole mit den Schülern hergestellt wurden.

In den nächsten zwei Jahren wurde die Anzahl der anzusprechenden Bildungszentren erweitert, und bis heute gab es insgesamt mehr als 150-Schulen in verschiedenen spanischen Autonomen Gemeinschaften, an denen mehr als 40.000-Schüler teilnahmen.

Die Realisierung dieser Symbole in unterschiedlichen Formaten wird bereits in verschiedenen Ländern mehrerer Kontinente projiziert.

In jedem Fall zeigt die Erfahrung seiner Befürworter und aller Beteiligten, dass die Gesellschaft zunehmend für die Notwendigkeit sensibilisiert wird, in allen Bereichen eine Kultur des Friedens und der gewaltfreien Konfliktlösung zu fördern.

0 / 5 (0 Bewertungen)

1 Kommentar zu „Herausragende Initiativen im Weltmarsch (2)“

Hinterlassen Sie einen Kommentar