Kampagne stimmt mit dem Weltmarsch überein

Die 2-Kampagne „Schulen für Frieden und Gewaltfreiheit“ in Recife-Pernambuco, Brasilien, findet vom 2019 im September 200 statt.

Im Rahmen der Initiativen zur Förderung der Friedenskultur durch die Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit Die 2-Kampagne für Schulen für Frieden und Gewaltfreiheit, die am 2019-Oktober in Madrid beginnt, wurde in Recife-Pernambuco, Brasilien, gestartet.

Ab heute sind bereits 30-Schulen und 70-Pädagogen beteiligt.

Nehmen Sie an diesem März teil, der die Stimme der Gewaltlosigkeit in alle Richtungen trägt, die, während Wasser durch alle Spalten fließt und dort ankommt, wo es am dringendsten gebraucht wird, zum Herzen der Guten, denen, die eine Welt in Frieden wünschen und ohne gewalt, eine welt für alle und für alle.

Schalten Sie Ihre Schule mit dieser internationalen Mobilisierung ein, die am 2-Oktober von 2019 aus beginnt!

Dies wird in ihrer Kampagne erklärt

Wir koordinieren Schulen, um Aktivitäten im Zusammenhang mit Gewaltfreiheit in der Oktoberwoche 2, dem Internationalen Tag der Gewaltfreiheit, durchzuführen.

Die Aktivitäten können sein:

  • Menschliches Symbol für Frieden und Gewaltlosigkeit *, siehe hier: https://pt.theworldmarch.org/simbolos-humanos
  • Bildungsaktivitäten * (Zeichnen, Schreiben, Theater, Musik, Gedichte, Spiele, Meditation ...)
  • Ausstellung von Kurzvideos * (zum Beispiel: die Geschichte der Gewaltfreiheit und Biografien von Silo, Gandhi, Martin Luther King, Rosa Parks, Carmen Hertz, Malala, Tolstoi usw.).
  • Bildungsworkshops zu Gewaltfreiheit *, Ideen hier; www.naoviolencianasescolas.org

Schulen, die teilnehmen möchten, können sich auf diesem Formular anmelden. Diese Anmeldung dient dazu, Materialien zu erhalten und uns nur mitzuteilen, wie viele Schulen, Schüler und Lehrer betroffen waren.

Sie haben Kinder und Enkelkinder, können Sie zu Ihren Schulen gehen?

Es wäre großartig, wenn Kinder in ihren Schulen gewaltfreie Aktionen durchführen würden, die den Verantwortlichen eine großartige Botschaft über die Konfliktlösung durch friedlichen Dialog vermitteln würden.

Was ist, wenn es sich um die Schulen der Kinder handelt, mit denen es Kontakt hat?

Website des Projekts Gewaltfreiheit in Schulen - https://www.naoviolencianasescolas.org/

200-Kampagne für Schulen für Frieden und Gewaltfreiheit auf Facebook - BR https://www.facebook.com/events/660180507823013/?ti=as

Anmeldeformular für Schulen:

2 World March schlägt Frieden und schlägt Não-violência

Über WhatsApp gruppieren:
https://chat.whatsapp.com/BqLDruQWgv0BdnIbDDGKcF

5 / 5 (1 Rezension)

Hinterlassen Sie einen Kommentar