Reiter für Frieden und Gewaltfreiheit vereint

Sie reisten ungefähr 8 Kilometer und trugen eine Friedensbotschaft für die gesamte montubische Bevölkerung

Um 3000 versammelten sich die Reiter am Sonntag 8 am Dezember 2019 auf der Jigual-Farm und bogen am Los Cerritos-Abzweig jubelnd und mit Himmelsschals zur großen Kavalkade für Frieden und Gewaltlosigkeit ab, die von den Integrationsausschüssen der Montubia de Guayas organisiert wurde , Los Ríos und Manabí mit Unterstützung des Bürgermeisteramtes von Santa Lucía im Rahmen der Aktivitäten vor der Ankunft des 2-Basisteams. Welt für den Frieden nach Ecuador.

Landwirte, Viehzüchter, Bauern, Bauern, Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahmen an diesem traditionellen Festival teil, dessen Ziel es ist, die Bräuche und die Geschichte des Landes zu bewahren montubio und sie an alle Sektoren des Landes weiterzuleiten, sowie die Bevölkerung zu einem friedlichen Zusammenleben und nicht zu Aggressionen jeglicher Art zu ermutigen.

Dank der Koordination von Olga Guerra, stellvertretende Präsidentin der Weltorganisation für Reittourismus, Vertreterin für Lateinamerika und Mitglied von Mundo Sin Guerras und Sin Violencia, trat dieses Jahr der 2® Weltmarsch und nannte die Kavalkade für Frieden und Gewaltfreiheit.

Hier sehen wir das schöne Werbevideo dieser Aktivität, das zeigt, was später wahr wurde.

An diesem Akt nahmen mehrere Behörden teil

An diesem Akt nahmen mehrere Behörden teil, darunter Cesar Litardo, Präsident der Nationalversammlung; Pedro Pablo Duart, Gouverneur von Guayas; Carlos Luis Morales, Präfekt; Edson Alvarado, Bürgermeister von St. Lucia; José Avellán, Präsident des Integrationsausschusses von Montubia Guayasense; Sonia Venegas Paz, Präsidentin der Vereinigung Welt ohne Kriege und Gewalt-Ecuador, die von Glenda Venegas, Patricia Tapia, Silvana Almeida, Ricardo López und William Venegas begleitet wurde.

Während der Rede des Präsidenten von Mundo Sin Guerrra betonte er, wie wichtig es ist, uns zusammenzuhalten, um Räume dieser Art zu schaffen, in denen die Menschen ermutigt werden, in einer gewaltfreien Gesellschaft zu leben, und dankte den Organisatoren für die hervorragende Initiative.

Nach mehreren Kilometern erreichten sie die Los Caidos Hacienda Association, wo eine Band traditioneller Speisen und Musik auf sie wartete.


Wir bedanken uns für die Unterstützung bei der Verbreitung des Webs und der sozialen Netzwerke des 2 World March

Web: https://www.theworldmarch.org
Facebook: https://www.facebook.com/WorldMarch
Twitter: https://twitter.com/worldmarch
Instagram: https://www.instagram.com/world.march/
Youtube: https://www.youtube.com/user/TheWorldMarch
5 / 5 (1 Rezension)

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Benutzerbild
Zeichnen
Benachrichtigen
Teilen Sie es!